Bio, Fair, Regional & mehr - Nachhaltig einkaufen bei kaufhaus.com

28.08.2013 13:02 | Aktuelles

Nachhaltiger Onlinemarktplatz mit Vollsortiment kurz vor dem Start!

Gießen, 27.08.2013. Mit kaufhaus.com öffnet bald das erste nachhaltige Online-Kaufhaus mit Vollsortiment seine virtuellen Türen. Aufgenommen werden von dem Startup aus Gießen alle Produkte, die man sich auch in einem klassischen Kaufhaus vorstellen kann. Der große Unterschied: Alle Artikel müssen den Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Händler und Hersteller nachhaltiger Produkte können sich bereits auf kaufhaus.com registrieren, Unterstützung sucht das Unternehmen außerdem durch Investoren.

Das kaufhaus.com Entwicklerteam!

Nachhaltigkeit - Mehr als nur ein Modewort

Mit dem Ausmaß der Skandale um die katastrophalen Bedingungen, unter denen zum Beispiel Textilien und Elektronikartikel für westliche Firmen in Asien produziert werden, steigt auch das Bedürfnis nach nachhaltigen und fairen Alternativen. An dieser Stelle setzt Torsten Heise, Gründer und Geschäftsführer von kaufhaus.com, an: "Als Vater von zwei Kindern ist die Frage danach, wie wir unsere Welt in Zukunft gestalten wollen, für mich besonders wichtig. Mit kaufhaus.com möchte ich deshalb meinen Teil zu mehr Nachhaltigkeit im Online-Handel beitragen." Auf kaufhaus.com sollen in Zukunft Händler, Produzenten und Kunden nachhaltiger Produkte eine gemeinsame Plattform finden. Damit Kunden transparent nachvollziehen können, was sie in den Warenkorb legen, werden alle Produkte nach den eigenen Nachhaltigkeitskriterien des Unternehmens eingestuft. Relevant sind dabei folgende Eigenschaften:

  • Biologisch
  • Fair
  • Ressourcenschonend
  • Regional
  • Vegan
  • Recycling

Nicht nur die Produkte selbst, vor allem auch die Produzenten und Händler dahinter, stehen bei kaufhaus.com im Vordergrund. Porträts und Hintergrundberichte im kaufhaus-Blog und anderen sozialen Medien sollen Artikel aus der Anonymität holen und das Bewusstsein für die beteiligten Menschen entlang der Produktionskette wecken. Faire Beziehungen zu Händlern, Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern gehören für kaufhaus.com zum Selbstverständnis, so Geschäftsführer Torsten Heise: "Unser Ziel ist es ein Unternehmens aufzubauen, das sich an den drei Säulen der Nachhaltigkeit orientiert und ökonomisches, ökologisches und soziales Handeln vereint. So wollen wir ein positives Beispiel für die eCommerce-Branche abgeben."

Sie möchten kaufhaus.com als Händler oder Investor bei der Mission mehr Nachhaltigkeit in den eCommerce zu bringen, unterstützen? Kontaktieren Sie Geschäftsführer Torsten Heise per eMail (th@kaufhaus.com) oder telefonisch unter 0641 / 350 994 - 98.

Mehr Informationen zum Online-Marktplatz kaufhaus.com auf der neuen Gründershop-Pinnwand

kaufhaus.com - auf vielen alltäglichen Multimediageräten voll nutzbar!

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.