• Fachwissen » Existenzgründung » Recruiting

    Recruiting - die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensgründung

    Der Weg zur Existenzgründung kann lang sein. Mit den richtigen Schritten, der Qualifizierung, einer vorausschauenden Planung und der Vorbereitung jeglicher Eventualitäten kann das eigene Start-Up-Unternehmen jedoch schnell zum Erfolg geführt werden. Besonders wichtig ist jedoch eine gründliche Personalauswahl von motivierten Mitarbeitern, die ein gut zusammenarbeitendes Team bilden und das junge Unternehmen zu einer marktführenden Position bringen können. Welche Aspekte der Personalauswahl für Start-ups essentiell sind, folgt hier in einem kurzen Überblick.

    Das A und O für ein erfolgreiches Unternehmen: Die Personalauswahl

    Kompetentes und fachlich qualifiziertes Personal, das die Idee der Unternehmensgründung unterstützt und sich mit all seinen Kräften der Entwicklung und Umsetzung der Existenzgründung widmet, ist für den Erfolg unabkömmlich. Bevor es also zur Planung und Umsetzung der Geschäftsidee kommt, sollte die Personalauswahl erfolgen. Speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten werden gemäß des Leitspruchs "die richtigen Mitarbeiter für die richtigen Aufgaben" gesucht und gefunden. Auf diese Weise kann die Produktivität des Unternehmens gesteigert werden. Die Kreativität der Mitarbeiter wird durch eine entsprechende Zusammenstellung von Teams gefördert und das Unternehmen kann auf lange Sicht hin seine Position im Wettbewerb erarbeiten sowie bestenfalls ausbauen und halten. Dieser Aspekt der Mitarbeiterqualität ist besonders für Existenzgründungen von großer Bedeutung, da sie ohne das Prestige von bekannten Unternehmen Investoren und Kunden von ihren Leistungen überzeugen müssen.

    Notwendigkeit eines richtigen Bewerbermanagements

    Grundlegend empfiehlt es sich, den zu besetzenden Aufgabenbereich genau zu durchdenken. Zum Einen um den Bewerber direkt mit einem klaren Stellenangebot ansprechen zu können und zum Anderen um betriebsintern zu überprüfen, welche Fertigkeiten denn genau benötigt werden. Somit ist von vornherein klar, nach welchen Kriterien bei der Auswahl gezielt gesucht werden soll. Ein weiterer entscheidender Punkt bei der Personalsuche ist die Wahl der Veröffentlichung. Soll ein Inserat in Printmedien geschaltet werden und/oder auf Internetstellenbörsen? Dabei muss bedacht werden, dass die entsprechende Zielgruppe erreicht werden soll. Hat das Start-Up-Unternehmen sich erst einmal einen Bekanntheitsgrad erarbeitet, können Stellenausschreibungen auf der eigenen Homepage durchaus ausreichend sein. So werden dann vorrangig Bewerbungen eingehen, von Branchenkennern und die Anzahl von pauschalen Bewerbungen wird reduziert. Nachdem die Ausschreibungen auf den entsprechenden Kanälen geschaltet wurde, ist es ratsam die eingehenden Bewerbungen in Talentpools zu sortieren. Neben der besseren Übersichtlichkeit können so auch interessante Kandidaten archiviert werden, deren Fähigkeiten eher für zukünftig zu besetzende Stellen relevant sind. Bei zahlreichen potentiellen Kandidaten kann es hilfreich sein, entsprechende Softwarelösungen für dieses E-Recruiting zur Unterstützung zu nutzen und strukturiert vorzugehen. Des Weiteren ist es ratsam das Bewerbungsverfahren nicht nur für die Personalabteilung, sondern auch für die Kandidaten so einfach wie möglich zu machen. So sind Formulare auf der betriebseigenen Homepage optimal um gezielt an die wichtigen Informationen zu kommen und über eine entsprechende Eingabemaske können diese Daten direkt als Profil im Talentpool aufgenommen werden.

    Teambildung und Identifikation mit dem Unternehmen

    Allgemein gilt bei der Personalauswahl auf eine Kongruenz zwischen den Unternehmenswerten und den persönlichen Werten der Mitarbeiter zu achten. Denn wenn sich die Mitarbeiter über ihre persönliche Einstellung und Zielen mit den Bestrebungen des Unternehmens identifizieren, so steigert sich auch die Bereitschaft, sich mit Anstrengung, Motivation und Engagement für das Unternehmen einzusetzen und umso härter für den Erfolg der Existenzgründung zu arbeiten. Die Identifikation mit dem Team wird dadurch zudem gestärkt und kann zur Förderung der individuellen und gemeinsamen Kreativität führen. Unter Kollegen mit ähnlichen Interessen bilden sich nicht selten Freundschaften heraus, die ein Arbeiten Hand in Hand und ohne große Komplikationen ermöglichen.

    Tiefergehende Informationen zur Optimierung der Mitarbeitersuche findet man im Folgenden Beitrag:

     

    • Multiposting
    • Multiposting

      Fachwissen » Existenzgründung » Recruiting » Multiposting Optimierung der Mitarbeitersuche durch Multiposting Neues Personal einzustellen und dabei einen Missgriff zu machen, zählt zu den teuersten und folgenschwersten Fehlern in einem Unternehmen. Dieser Irrtum beginnt bereits bei Abfassung...
      mehr Infos