• Versicherungen » Gewerbliche Versicherungen » Produkthaftpflicht-Versicherung

     

    Nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) besteht Haftungspflicht für die Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens wenn durch mangelhafte Herstellung oder Ausführung Dritten Sach-, Personen- oder Vermögensschäden entstehen. Die gewerbliche Produkthaftpflichtversicherung prüft gegen Sie erhobene Ansprüche der gegnerischen Seite und deckt das Haftungsrisiko für Personen- und Sachschäden Dritter, das von fehlerhaften fertigen Produkten nach ihrer Auslieferung oder erbrachten Dienstleistungen ausgeht.

    Eine Haftpflichtversicherung für Ihre Produkte und Dienstleistungen ist ein sinnvoller Bestandteil Ihres Risikomanagements. Sollten die Zwischen- oder Endprodukte Ihres Unternehmens jedoch durch andere Abnehmer weiterverarbeitet oder verwertet werden, benötigen Sie eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung, die neben Personen- und Sachschäden auch Vermögensschäden abdeckt.

    Erweiterte Produkthaftpflicht: Wichtig bei arbeitsteiligen Prozessen

    Eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung bewahrt Sie vor Vermögensschäden, die andere durch die Verarbeitung oder Installation von fehlerhaften Produkten Ihres Unternehmens entstehen. Dies kann der Fall sein, wenn:

    • durch ein fehlerhaftes Vor- oder Zwischenprodukt das fertige Endprodukt unbrauchbar wird.
    • mangelhafte Produkte aus Ihrem Unternehmen anderweitig verarbeitet werden und nachträglich ausgetauscht, modernisiert oder nachgebessert werden müssen.
    • durch die Auslieferung mangelhafter Maschinen Ihres Unternehmens fehlerhafte oder unbrauchbare Produkte beim Endhersteller entstehen.

    Ein zusätzlicher Leistungspunkt der erweiterten Produkthaftpflichtversicherung ist die Rückrufkostenversicherung, die bei einer Rückrufaktion eines fehlerhaften Artikels einspringt.

    Zur Vermeidung von Interessen- und Zuständigkeitskollisionen unterbindet die Gesetzgebung die separate Versicherung von Produkthaftpflicht und erweiterter Produkthaftpflicht bei verschiedenen Versicherungen. Nahezu alle Anbieter einer regulären Produkthaftpflichtversicherung bieten bei Bedarf eine entsprechende erweiterte Versicherung an.