• Versicherungen » Gewerbliche Versicherungen » Geschäftsinhalts-Versicherung

     

    Ähnlich wie die private Haushaltsversicherung schützt die gewerbliche Geschäftsinhaltsversicherung ihr unternehmerisches Hab und Gut. Unabhängig von Branche, Betriebsgröße und -form. Ein Brand oder Blitzschlag kann schnell nicht nur einen hohen Sachschaden verursachen: Längerer Arbeitsausfall, der Stillstand der Produktion oder die Vernichtung von Lagerware kann schnell das Aus für Ihre unternehmerische Existenz bedeuten.

    Im Gegensatz zur privaten Haushaltsversicherung, die meistens ein Komplettpaket bieten, können Geschäftsinhaltsversicherungen auch sehr speziell auf die Bedürfnisse zugeschnitten werden um möglichst geringe Beitragszahlungen zu erzielen.

    Schützen Sie Ihre Vermögenswerte

    Ein umfassendes Schutzkonzept sollte fester Bestandteil Ihres betrieblichen Risikomanagements sein. Auch wenn es sich bei der Geschäftsinhaltsversicherung nicht (wie z. Bsp. beim Haftpflichtschutz) um eine Pflichtversicherung handelt, gilt diese dennoch als eine sinnvolle Absicherung unternehmerischer Vermögenswerte. Versichert ist nicht nur der reine Sachwert, sondern auch mögliche Folgekosten wie Transport, Lagerung und Sicherung ihrer Güter.

    Die Geschäftsinhaltsversicherung bietet Ihnen eine umfassende Absicherung gegen:

    • Einbruch, Diebstahl und Sachbeschädigung durch Vandalismus. Z. Bsp. Ladendiebstahl im Einzelhandel. Dabei sind sowohl der Ersatzwert von Waren und Inventar versichert als auch die Kosten für Wiederinstandsetzung.
    • Brandschutz gegen Feuerschäden durch Maschinen, Elektronikfehler, Blitzschlag oder den Absturz eines Flugzeuges inklusive der Folgekosten für Löschung, Löschwasserschäden bei Sprinkleranlagen oder Absperrung und Sicherung ihres Eigentums nach einem Brand.
    • Sturmschäden mit Hagelschlag
    • Leitungswasserschäden bei Rohrbruch für Waren und Inventar

    Aktiv Beiträge durch Prävention und Schadensverhütung reduzieren

    Maßgeblich für die Ermittlung der Versicherungsbeiträge ist vor allem die Risikobewertung Ihres betrieblichen Umfelds. Präventive Maßnahmen wie Brandschutz, Diebstahlssicherung und Einbruchmeldeanlagen erweisen sich hier stets als lohnende Investition und ziehen spürbar reduzierte Versicherungsprämien nach sich.